eiko_icon Brand - Brandwacht


Sicherheitswache
Zugriffe 272
Einsatzort Details

Stadtsteinach
Datum 11.02.2018
Alarmierungszeit 14:27 Uhr
Alarmierungsart keine
Einsatzleiter GF Jörg Geyer
eingesetzte Kräfte

Stadtsteinach

Einsatzbericht

Im Frankenland wird der Winter an vielen Orten mit Strohpuppen vertrieben. Auch in der Hochburg des oberfränkischen Faschings ist dies Tradition. Die Strohpuppen wird im Rahmen des Festzuges feierlich durchs Dorf getragen und am Marktplatz verbrannt.

Dieser Brauch ist schon sehr alt. Früher wollte man damit den Winter vertreiben. Die bösen Geister, die Wachstum und Ernte bedrohen, sollten ebenso verscheucht werden.
Heute glauben nicht mehr viele Menschen daran - aber es ist ein alter Brauch und somit kann und darf der Frühling endlich kommen!

Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze in der Lokalpresse und auf TVO