Gerätewagen-Nachwuchs

Geschrieben von Oliver Baaske am .

Seinen bereits zweiten Einsatz, hatte der neu gebaute GW-N (Gerätewagen-Nachwuchs) der Feuerwehr Stadtsteinach bei Mila Hempfling.

Mila hat am 19.07 gegen 10.00 Uhr im Klinikum Kulmbach mit Fachklinik Stadtsteinach das Licht der Welt erblickt. Die Führungskräfte ließen es sich natürlich nicht nehmen, ihr neues Heim zu schmücken und den frischgebackenen Eltern ein Geschenk im Namen der Feuerwehr Stadtsteinach zu überreichen. Im Anschluss lud uns der stolze Papa zu einer „Kindsfeier“ bei sich ein.

Sommerfest des REWE Supermarkt in Stadtsteinach

Geschrieben von Oliver Baaske am .

Zum Sommerfest des REWE Supermarkt in Stadtsteinach präsentierte sich die Jugendfeuerwehr bei strahlenden Sonnenschein und heißen Temperaturen.
Die kleinen Besucher konnten sich beim „Löschen“ eines Zimmerbrandes versuchen und die großen Besucher des Festes konnten sich hier ausführlich über die Feuerwehr und deren Technik an unserem Feuerwehrfahrzeug informieren.
Ob groß oder klein – alle hatten wieder viel Spaß.

Feuerwehrfahrzeuge kennen selbst schon die Kleinsten.

Geschrieben von Oliver Baaske am .

 Aber wer darf diese Fahrzeuge eigentlich fahren und ist es mit dem Fahren alleine getan?

Die Löschfahrzeuge werden von „Maschinisten“ gefahren und bedient. Diese Feuerwehrkräfte müssen einiges an Ausbildung absolvieren, bis sie die komplexe Technik in einem Feuerwehrauto beherrschen und damit im Einsatz fahren und diese bedienen dürfen. Hierbei werden sie nicht nur vor technische Herausforderungen gestellt, sondern auch vor Stresssituationen während der Einsatzfahrt. Das Fahren eines knapp 9 Meter langen und 12 Tonnen schweren LKWs im Berufsverkehr unter Sonderrechten und in engen Straßen, ist keine leichte Aufgabe.