B4 - Brand Landwirtschaftliches Anwesen
(Einsatz-Nr. 14)


Brand
Zugriffe 601
Einsatzort Details

Losau
Datum 19.03.2021
Alarmierungszeit 20:50 Uhr
Einsatzende 22:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 40 Min.
Alarmierungsart Sirene / Funkmeldeempfänger / Handy
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Stadtsteinach
  • Florian Stadtsteinach 40/1
  • Florian Stadsteinach 11/1
  • Florian Stadtsteinach 30/1
  • Florian Stadtsteinach 56/2
THW Kulmbach
    Freiwillige Feuerwehr Untersteinach
      Freiwillige Feuerwehr Rugendorf
        Freiwillige Feuerwehr Kulmbach
          Freiwillige Feuerwehr Zaubach
            Freiwillige Feuerwehr Wartenfels
              Freiwillige Feuerwehr Zettlitz
                Freiwillige Feuerwehr Lehenthal
                  BRK
                    UG-ÖEL
                      Polizei
                        SEG Betreuung
                          Führungskräfte
                            THW Fachberater
                              Notfallseelsorge
                                Freiwillige Feuerwehr Kronach
                                  Freiwillige Feuerwehr Seibelsdorf
                                    Freiwillige Feuerwehr Fischbach
                                      Freiwillige Feuerwehr Marktrodach
                                        Freiwillige Feuerwehr Losau

                                          Einsatzbericht

                                          Ein Großaufgebot an Rettungskräften aus den Landkreisen Kulmbach und Kronach machten sich am Freitagabend auf den Weg in den Rugendorfer Ortsteil Losau. Kurz vorher ging ein Notruf bei der ILS Bayreuth/ Kulmbach ein, dass in einem Stall eines Landwirtschaftlichen Betriebes ein Feuer ausgebrochen sei.

                                          Durch die große Gefahr der Ausbreitung, sowie der Kälber, welche direkt angrenzend ihren Stall hatten, wurde umgehend ein Großalarm für die Hilfskräfte ausgelöst. Bereits auf Anfahrt der alarmierten Kräfte war die Rauchwolke über Losau zu sehen. Nur durch das schnelle Eingreifen der Wehren, sowie ein Innenangriff durch die Einsatzkräfte mit schwerem Atemschutz konnte der Brand schnell eingedämmt, sowie ein übergreifen der Flammen auf den gesamten Stall vermieden werden. Mit dem Einsatz der Wärmebildkamera wurden zudem zahlreiche Brandnester im Anschluss abgelöscht.

                                          Die Kameraden der Feuerwehr Stadtsteinach übernahmen an der Einsatzstelle nicht nur die komplette Logistik für die eingesetzten Atemschutztrupps, die bei Minustemperaturen und teilweise bei Schneefall die Arbeit verrichten. Zusätzlich wurden mehrere Atemschutztrupps für den Einsatz bereitgestellt. Im Stadtsteinach 11/1 erfolgte die Dokumentation des Einsatzes und war zeitgleich der Ansprechpartner für die Leitstelle Bayreuth .

                                          Weitere Information zu diesem Einsatz erhalten Sie auf der jeweiligen Homepage der zuständigen Ortsfeuerwehr

                                           

                                           

                                          Unsere letzten Einsätze

                                          Technische Hilfeleistung
                                          11.09.2021 um 13:20 Uhr
                                          Stadtsteinach
                                          THL 1 - Insekten
                                          Brand
                                          25.08.2021 um 19:25 Uhr
                                          Thurnau
                                          B4 Brand Landwirtschaftliches ...
                                          Brand
                                          19.08.2021 um 21:37 Uhr
                                          Losau
                                          B3 - Brand Wald, klein